Mechthild Glücklich

"Mein Name ist Mechthild Glücklich, ich bin 61 Jahre alt und Fotografin, Rebirtherin, Familienstellerin und ich werde Alfred auf dieser Reise begleiten und sein Tagebuch mir meinen Bildern erweitern.
Als Alfred mir von seiner Weltreise erzählte, war ich wie elektrisiert. Hatte ich nicht etwas ähnliches letztes Jahr auf dem Jakobsweg gemacht. Ich schrieb ein Tagebuch ins Internet und brachte mit meinen Bildern meine Eindrücke ins Netz. Welche Herausforderung. Ich bin Industriefotografin, habe zwar später nicht als Fotografin, sondern in der Branche im Bereich Vertrieb gearbeitet. Aber die Fotografie ist immer meine stille Leidenschaft geblieben. Die Dinge, die hinter den Dingen mit der Kamera zu erspüren und sichtbar werden zu lassen. Die Menschen, teilhaben zu lassen an meinen Gefühlen und Wahrnehmungen. Das auf einer Reise um die Welt, auf einer Reise mit der Vision, die Liebe in der Welt sichtbar und fühlbar werden zu lassen. Ich danke dem Leben für diese Chance und ich werde sie ergreifen.

Am 12. August werden wir starten und ich freue mich auf dieses große Abenteuer und wünsche mir, dass ich mit meinen Bildern die Menschen aus verschiedenen Kulturen verbinden kann."